Neuigkeiten - Schuljahr 22/23

 

18.01.2023 Schülerfirmengründung RH-Gerätebau

Am 18.01.2023 wurde die Schülerfirma RH-Gerätebau gegründet. Aktuell gehören 11 Schülerinnen und Schüler dem Unternehmen an. Die Geschäftsführung übernehmen Rasmus Speidel und Haytham Wendtin. Verantwortliche Lehrer sind Herr Stendal und Herr Lengsfeld.
RH-Gerätebau beschäftigt sich mit der Entwicklung sowie dem Bau von Lehrmaterialien z.B. Experimentierkästen für den NaWi-Unterricht. Die Produkte sollen perspektivisch auch an andere Schulen in Berlin vertrieben werden.
Außerdem entwickelt RH-Gerätebau elektronisch-mechanische Einrichtungen für Wirtschaftsunternehmen.

RH-GerätebauRH-Gerätebau

 

16.01.2023 Teilnahme denk!mal'23

Johanna, Filia, Helia, Clara und Rasmus aus der 9F und 10F haben am 16.01.2023 ihre Erinnerungsprojekte im Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus im Rahmen des Jugendforums denk!mal'23 vom Berliner Abgeordnetenhaus in einer Bühnenshow vorgestellt.
Die gesamte Veranstaltung wurde von ALEX Berlin live übertragen und ist hier auf youtube einsehbar. Das Robert-Havemann-Gymnasium hat sich ab Minute 53 präsentiert.

Jugendforum denkmal 23Jugendforum denkmal 23

 

04.01.2023 "Jugend debattiert"-Finale

Heute fand das Finale der Altersgruppe 1 von "Jugend debattiert" an unserer Schule statt. Bei diesem Projekt haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich im Rahmen von Debatten auf hohem Niveau mit aktuellen und kontroversen Themen auseinanderzusetzen.

Das Finale stand unter der Streitfrage: "Sollen größere Autos höhere Parkgebühren zahlen müssen?" und bot spannende Diskussionen und interessante Argumente von allen Seiten. Insbesondere haben die Hintergründe zu CO2-Emissionen und zu einer sozial gerechteren Raumnutzung in Innenstädten beeindruckt.

Wir möchten an dieser Stelle allen Beteiligten für ihren Einsatz danken, insbesondere den Finalist:innen Johanna, Mila, Melissa und Janosch, die mit viel Engagement und Einsatzgeist ihre Standpunkte vertreten haben. Am Ende konnte sich Johanna auf dem ersten Platz behaupten, gefolgt von Mila auf dem zweiten Platz, Melissa auf dem dritten und Janosch auf dem vierten Platz. Alle vier haben sich damit qualifiziert, als Debattantinnen und Juror:innen auf der Bezirksebene unsere Schule zu vertreten.

Wir gratulieren allen Teilnehmenden zu ihren Leistungen und bedanken uns bei den Helfer:innen, die dazu beigetragen haben, dass das Finale von "Jugend debattiert" so erfolgreich verlaufen ist. "Jugend debattiert" bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre rhetorischen Fähigkeiten zu entwickeln und ihre Meinungen sachlich und überzeugend zu vertreten. Es ist eine wertvolle Erfahrung, die sie für ihr späteres Leben stärkt und die wir nur empfehlen können. (Herr Schenk)

Finale Jugend debattiertFinale Jugend debattiertFinale Jugend debattiertFinale Jugend debattiert

 

21.12.2022 "Dein Weg zum Abitur!"

Erstmalig hat heute unsere Informationsveranstaltung - WPU-Börse - der einzelnen Fächer in der Aula des RHG stattgefunden. Vielen Dank an alle Beteiligten und an diejenigen, deren Zuarbeiter zum Gelingen beigetragen hat. Unsere Informationsbroschüre "Dein Weg zum Abitur!" wird ab Januar auf unserer Website zur Verfügung stehen. (Team-RHG)

wpu_aula.jpg

wpu_sprachen.jpgwpu_ge_geo.jpgwpu_kunst.jpgwpu_physik.jpgwpu_pw.jpg

 

15.12.2022 Chorkonzert

Frau Labeau und ihre Schülerinnen und Schüler der Oberstufe haben heute das Kollegium, Familien und Freunde des RHG zu einem sehr gelungenen und erwärmenden Chorkonzert empfangen. Abermals konnten die Beteiligten durch tolle Stimmen und eine präzise musikalische Unterstützung überzeugen.

 

08. und 09.12.2022 Über den Tellerrand geschaut: Erste Drehtürtage am Robert-Havemann-Gymnasium

Im Rahmen der Begabungsförderung des Robert-Havemann-Gymnasiums konnten Schüler heute am Helmholtz-Zentrum vieles zum Thema Materialforschung in Erfahrung bringen. Am 09.12. hatten sie wiederum die Möglichkeit historische Kriminalfälle im Landesarchiv Berlin zu recherchieren und zu rekonstruieren. Die Begabungsförderung bildet einen aktuellen Entwicklungsschwerpunkt des RHG und soll in den kommenden Jahren durch entsprechende Formate und Angebote ausgebaut werden. (Herr Hirschberg/Frau Wichert)

materialien_begriffe.jpgMikroskopierenPraesentationVortrag

 

06.12.2022 Adventskonzert

Nun ist es doch noch weihnachtlich geworden. 

Viele Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe haben zum diesjährigen Adventskonzert die Weihnachtszeit am RHG angestimmt und vor allem Besinnlichkeit beschert. Die unterschiedlichen musikalischen Beiträge vom Klavier-Flöten-Duo bis hin zum Chorgesang zeigten die sehr unterschiedlichen Begabungen und Interessen unserer Schülerinnen und Schüler. Es war ein toller Moment. Vielen Dank an Frau Labeau und Herrn Kathol für die Organisation und Moderation und an den FB Musik sowie an die Schülerinnen und Schüler für ihr Engagement. Abgerundet und eingerahmt wurde das Konzert durch ein kleines weihnachtliches Catering des Fördervereins der Schule. Auch hier vielen Dank an die Beteiligten.

Adventskonzert 22Adventskonzert 22

 

24.11.2022 Tag der Naturwissenschaften

Zum krönenden Abschluss des Tages der Naturwissenschaften fand in diesem Jahr erstmals ein Science Slam zwischen Schülern der Oberstufe statt. Der Tag der Naturwissenschaften ist mittlerweile zu einer Tradition geworden und soll Schülern Einblicke in naturwissenschaftliche Forschungsperspektiven ermöglichen. Ab diesem Schuljahr wird dieser um den Science Slam ergänzt, bei dem Schüler unterschiedlicher Fachgebiete in kurzen Vorträgen Forschungsinhalte präsentieren. In diesem Jahr ging es u.a. um Schwarze Löcher, Intergeschlechtlichkeit oder um den Einfluss von Social Media auf das Gehirn (FB NaWi).

 

22.11.2022 Studientag und Tag der offenen Tür

Vier Referentinnen des Sprachbildungszentrums haben am heutigen Studientag verschiedene Workshops zum Thema 'sprachsensibler Unterricht' angeboten. Das Ziel dieser Workshops umfasst die Implementierung von Methoden in den fachinternen Curricula, um die Standardsprache (Deutsch) bei den Schülerinnen und Schülern deutlicher zu fördern und zu entwickeln.

Anschließend wurden zwischen 17.00 Uhr und 19.30 Uhr ca. 620 Besucherinnen und Besucher zum Tag der offenen Tür in unserem Schulgebäude begrüßt. Das Interesse an unserer Schulausstattung, unserer Schulorganisation sowie an den Gesichtern der Schule war sehr groß. Wir bedanken uns bei den Kolleginnen und Kollegen für die tollen Präsentationen, bei den Mitgliedern des Fördervereins für den herzlichen und informativen Empfang, bei den Schülerinnen und Schülern für die Beteiligung an Führungen durch das Schulhaus und bei den Schülerinnen und Schülern des Abiturjahrganges für die kulinarische Verköstigung. (Team RHG) 

 

08.11.2022

Das Nachhaltigkeitsbüro der Humboldt-Universität war am 08.11.22 bei uns zu Gast, um sich unseren Schülern vorzustellen, die sich in der Q3 im Englischunterricht mit dem Thema „Saving the planet“ auseinandersetzen. Zunächst gab es eine Einführung, in der das NHB verschiedene Projekte vorstellte, insbesondere die Mensarevolution, die dazu führte, dass heute in vielen Mensas veganes und vegetarisches Essen angeboten wird. Außerdem wurden unsere Schüler eingeladen, an der Vorlesungsreihe „Der grüne Faden“ teilzunehmen, die das NHB organisiert. Nach der Einführung konnten die Schüler in Workshops eigene Ideen entwickeln, wie wir unsere Schule nachhaltiger gestalten können. (Frau Schorr)

nachhaltigkeitsbuero1nachhaltigkeitsbuero2nachhaltigkeitsbuero3

 

15.10.2022

Bei bestem Wetter an einem Samstag fand mit rund 30 freiwilligen Schülern, Eltern und Lehrern der erste Schulgarteneinsatz statt. Dieser war ein voller Erfolg und soll zu einer Tradition an der Schule werden. Es konnten Beete neu erschlossen, alte Nistkästen gesäubert und neue angebracht, die Wege gereinigt und viele weitere Kleinigkeiten erledigt werden. Auch für ein Stück Kuchen und Gespräche zwischendurch blieb selbstverständlich Zeit. So kann der Winter kommen. Ein nächster Einsatz ist für Ende Februar zur Vorbereitung der neuen Saison geplant. Die AG dankt an dieser Stelle allen freiwilligen Helfern für die zusätzlich eingebrachte Arbeit am Wochenende!  (AG Schulgarten/ Herr Kammholz) 

Schulgarteneinsatz und Sonne im HintergrundAnsicht Schulgarten in Richtung WestenArbeitender Hausmeister und Schülerinnen und Schüler

 

23.09.2022

Das RHG gewinnt Publikumspreis

Das Projekt "Forschungsgewächshaus" unserer Schule hat den ersten Platz beim Wettbewerb "Umwelt€uro" der GASAG gewonnen. Mit 963 Stimmen, und damit fast 200 Stimmen vor dem zweiten Platz, konnten wir das Publikum am meisten überzeugen. Der Preis ist mit 4000 € dotiert. Das Forschungsgewächshaus wird nicht nur der Zucht und Kultivierung von Pflanzen für den Schulgarten dienen, sondern soll auch den Schülern den naturwissenschaftlichen Weg der Erkenntnisgewinnung durch praktische Forschungsarbeit näherbringen. Zusätzlich zum Publikumspreis werden Mitte Oktober weitere Preise durch eine Fachjury ausgelobt. Auch hier hoffen wir auf weitere Unterstützung für unser Vorhaben. (Förderverein/ Herr Kammholz).

Umwelteuro 2022

 

07.09. - 11.09.22

Vom 07.-11.09. ging es für einige Schüler, die hervorragende Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern im Abitur erbrachten, nach Leipzig zur Tagung anlässlich der 200-Jahres-Feier der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte (GDNÄ). Durch die Teilnahme konnten die Schüler tiefere Einblicke in die naturwissenschaftliche Forschungsarbeit gewinnen. So ging es u.a. um den Einsatz von künstlicher Intelligenz in Hollywood-Filmen, um die Erforschung des Eismeeres durch die MOSAiC-Expedition oder um die moderne mRNA-Medizin. Highlight der Tagung war die von Physik-Nobelpreisträger Reinhard Genzel vorgetragene Präsentation über die Entdeckungsgeschichte des schwarzen Lochs im Zentrum der Milchstraße. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal für die Stipendien der Heraeus-Stiftung bedanken, die den Schülern diesen faszinierenden Einblick in die Forschung ermöglichte. (Herr Kammholz)

Tagung GDNÄTagung GDNÄTagung GDNÄTagung GDNÄ

 

Donnerstag, 01.09.22

Methodentag 7 - 11

 

Mittwoch, 31.08.22

Methodentag 10 (Konsultationen zur 4. PK)

 

Montag, 29.08.2022

Da noch nicht alle E-Mailadressen der Erziehungsberechtigten vorhanden sind, können Sie hier einmalig den Brief der Schule zum Schuljahresbeginn einsehen.

SEKB01-22

 

Dienstag, 23.08.22

08.00 Uhr
Regulärer Unterricht für die Jahrgänge 8 - 12

 

Montag, 22.08.22

08.00 Uhr
Alle neuen 7. Klassen treffen sich auf dem Schulhof, um zugeordnet zu werden.

10.00 Uhr
Klassenleiterstunden der Jahrgänge 8, 9 und 10.

12.05 Uhr
Begrüßung und Informationen für das 1. Semester (Q1) durch Frau Koppelmann in der Aula.
Beginn des Unterrichts nach Stundenplan für Q1 in der 6. Unterrichtsstunde.

12.30 Uhr
Begrüßung und Informationen für das 3. Semester (Q3) durch Frau Koppelmann in der Aula.
Beginn des Unterrichts nach Stundenplan für Q3 in der 6. Unterrichtsstunde.

 

zu den Neuigkeiten des letzten Schuljahres...