Informatik-1100.jpg

Informatik

An unserer Schule stehen 4 Informatikräume mit bis zu 16 Arbeitsplätzen zur Verfügung, die auch von anderen Fachbereichen genutzt werden. Ein Informatikraum ist mit einem Smartboard ausgestattet.

Pilotprojekt seit dem Schuljahr 2016/17:
Eine Tabletklasse in der Klassenstufe 7 mit einer zusätzlichen Stunde ITG (Informationstechnischer Grundkurs).

 

Der Informatikunterricht findet aktuell in folgenden Kursen statt:

Mittelstufe:

Klassenstufen 9/10:  Wahlpflichtunterricht (2 Stunden pro Woche)

Oberstufe:

Grundkurse mit je 3 Stunden wöchentlich, 1 Leistungskurs ab 2016/17 (5 Stunden wöchentlich)

Themen Klassenstufe 11:
Datenbanken
Rechner und Netze
Softwareentwicklung
Sprachen und Automaten
Informatik, Mensch und Gesellschaft

Themen Klassenstufe 12:
Rechner und Netze
Datenbanken und Datenschutz
Grundlagen der Programmentwicklung
Softwareprojekte
weitere Wahlthemen
 

 

Informatik-Biber 2015    Informatik-Biber 2016

Informatik-Wettbewerb "Informatik-Biber"   >>Website<<    >>Flyer 2016<<    >>Wettbewerb<<

 

Schülerarbeitsplätze

Schülerarbeitsplätze
 

Lehrerarbeitsplatz

Lehrerarbeitsplatz
 

Folgende Programmiersprachen kommen im Unterricht je nach Themengebiet zum Einsatz:

Python, PHP, MySQL, SQL, Javascript, Haskell, Small Basic, Scratch

 

Das Schulnetzwerk (Schülernetzwerk)

(seit März 2017)
neuer logoDIDACT-Schulserver mit aktualisierter integrierter didaktischer Lernumgebung (LogoDIDACT 2.0).
Computer mit Windows 7

(seit Juni 2011)
Update auf EduNetServer II mit neuer integrierter didaktischer Lernumgebung (LogoDIDACT).

(2009 - 2011)
Im Juli 2009 erhielt unsere Schule eine neue, umfassende Lösung für das Schülernetzwerk basierend auf Rembo/mySHN (EduNetServer I) mit einem Linux-Server und beliebigen Client-Computern.
Diese Lösung wird inzwischen an insgesamt fast 400 Berliner Schulen eingesetzt.

(2005 - 2009)
Von 2005 bis 2009 basierte das Schülernetzwerk auf der Lösung MNSpro.
MNSpro war eine vorkonfigurierte und standardisierte Netzwerklösung für Schulen, aufgebaut auf einem Windows 2003-Server und Windows 2000/XP Clients.

 

Schul-WLAN

Schulweites WLAN ist verfügbar.

 

Lernplattform für E-Learning

An der Schule wird seit 2006 die Lernplattform moodle eingesetzt (siehe Lernportal).

 

Fachlehrer:

Herr Bieräugel (komm. Vors. der Fachkonferenz)
Herr Lessin

 

inf2.jpg

Smartboard (interaktive, multimediafähige elektronische Tafel)