rhg-back-1100.jpg

Schulinspektion

 

Ab dem Schujahr 21/22 finden Schulinspektionen nur noch anlassbezogen statt. Der letzte Besuch war 2014, dessen Ergebnis unten einsehbar ist. Wenn niemand kommt, scheint kein Handlungsbedarf von Seiten der Verwaltung zu bestehen. Das beruhigt nicht nur, sondern ist Ansporn dafür, dass es so bleibt.

Am 29.09.14 und am 01.10.14 fand an unserer Schule die letzte Schulinspektion und am 17.12.2014 die letzte Präsentation der Ergebnisse vor der interessierten Lehrer-, Schüler- und Elternschaft statt.

Der Übergang von der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe zum Gymnasium musste nur von zwei Schulen in Berlin realisiert werden.
Wir freuen uns, dass wir in dieser kurzen Zeit bereits folgende Ergebnisse erzielen konnten und möchten kurz aus dem Bericht zitieren:

"Die Lehrkräfte schaffen durchgängig lernfördernde Arbeitsbedingungen. Der Unterricht ist klar strukturiert, die Zeit zum Lernen wird intensiv genutzt und der Unterricht ist auf die Vermittlung fachlicher Kompetenzen ausgerichtet."

Es wurden auf einer
A (stark ausgeprägt) - B (eher stark ausgeprägt) - C (eher schwach ausgeprägt) - D (schwach ausgeprägt) - Skala
6 Qualitätsbereiche mit folgendem Ergebnis bewertet.

 

A B C D
3 mal 8 mal 3 mal keine Wertung

 

Der folgenden Grafik kann entnommen werden, wie unsere Schule im Berliner Vergleich zu andere Gymnasien in unterrichtsrelevanten Kriterien abschneidet. Die schwarze Linie stellt den Mittelwert dar, die grauen Linien beschreiben die Extremwerte und unsere Schule ist als blaue Linie abgebildet.

vgrafik14.png

Das bedeutet:
 

absolute Spitze in Berlin 3 mal
über dem Durchschnitt in Berlin   7 mal
genau Berliner Durchschnitt   3 mal
unterhalb des Berliner Durchschnitts   1 mal
absoluter Negativwert in Berlin   ---

 

Die Einzelbewertung der Unterrichtsgestaltung ergab folgendes Bild:
 

A B C D
7 mal 3 mal 2 mal 2 mal

 

Der komplette Bericht als pdf-Datei