Neuigkeiten - Schuljahr 15/16

 

10.07.-14.07.2016

Die Vorstellung, dass das Zusammentreffen der arabisch-islamischen und der europäisch-christlichen Kultur von einer permanenten kriegerischen Auseinandersetzung geprägt war, ist sowohl für die Kreuzfahrerstaaten und mehr noch für das gesamte maurische Spanien eine Fehleinschätzung. Kriegerische Phasen standen vielmehr längeren Ruhephasen gegenüber, in denen es auch zu einem friedlichen Austausch geistig-kultureller Werte kam.

Unsere Exkursion "Andalusien – eine Region zwischen muslimischer und christlicher Tradition?" ging genau diesen Spuren nach und setzte sich somit kritisch mit dem in Europa vorhandenen Bild des Islam auseinander (was historisch lange durch die katholische Kirche geprägt war).

Andalusien

 

08.07.16

Mit Beginn des Schuljahres 16/17 wechselt unser Essenanbieter von der "Trendfood GmbH", bei der keine Bestellungen mehr abzugeben oder Verträge zu schließen sind, zu der "Drei Köche GmbH". Einzelheiten können unter dem Menüpunkt Service - Essen eingesehen werden.

 

04.07.16

Schüler der Kursphase besuchten in Dessau die Kunsthochschule und forschten vor Ort über die Bauhausarchitektur.

Bauhausexkursion.jpg

24.06.16

Unsere Volleyball-AG hat taditionell eine Woche in Osterburg verlebt, um sich unter anderem auf die erste Teilnahme am Beachvolleyballturnier vorzubereiten.

Osterburg 2016

22.06. und 23.06.16

Unsere Theateraufführungen "Der Sommernachtstraum", frei nach Shakespeare, verband eine historische mit einer neuzeitlichen Interpretation des Stoffes, welche in eindrucksvoller Weise durch die Schüler umgesetzt wurde.

Sommernachtstraum.jpg

 

15.06.16

Das traditionelle Chorkonzert stand diesmal unter dem Motto "Filmmusik". Die Aula war knackend voll und das Konzert ein schöner Erfolg.

chorkonzert-0616.jpg

11.06.16

Auch in diesem Jahr unterstützten ca. 90 Schüler und Lehrer die "Lange Nacht der Wissenschaften" auf dem Campus des MDC, indem sie Versuche für die jüngeren Besucher in Physik, Biologie und Chemie anboten, die nach erfolgreichem Experimentieren ein Forscherdiplom erwerben konnten.

Lange Nacht 2016

 

03.06.16

Den 413. Platz belegte unser Lehrerteam (Dieterich männlich, Schulz, Dieterich weiblich, Fiebig, Bodien) beim Firmenlauf des SCC. Das scheint nicht besonders gut zu sein. Wenn man aber beachtet, dass 1689 Mannschaften am Start waren, dann weiß der aufmerksame Leser: Wir sind im vorderen Viertel gelandet. Geht doch ;-)

Staffellauf.jpg

30.05.16

Unsere Schülerin Alma Dewerny schreibt einen Artikel für die Berliner Zeitung unter der Rubrik Klartext.

Zeitung

 

29.04.16

Unsere Schule beteiligte sich mit einem Stand auf der Piazza in Karow zum Inklusionfest der Karower Dachse. Auch die Lehrerband "Querbeat" sorgte mit für die gute Stimmung.

Inklusion Aktiv

25.04.16

In den Räumen der Stadtteilbibliothek Karow  fand unter Anwesenheit von Jugendlichen, Eltern, Gästen und Lehrern eine Vernissage von Schülerarbeiten des Leistungskurses Kunst unter dem Arbeitsthema "Beyond.Happiness" statt. Neben einer musikalischen Umrahmung, einer Laudatio und einem kalten Buffet gab es viele interessante Gespräche über die Arbeiten.

Vernissage

 

21.04.16

Aufgrund eine großzügige Spende der Firma RGWI, Herrn Hüchtemann und einer Eigenbeteiligung des Fördervereins der Schule wird den Havemännern ein Beachvolleyballfeld für den Schulunterricht und die Arbeitsgemeinschaft übergeben. Die Konturen sind schon deutlich zu sehen.

Beachvolleyballfeld

 

15.04.16

Im Rahmen des Politikunterrichts besuchte eine Schülergruppe den Reichstag sowie das Paul-Löbe-Haus. Unter anderem wurden vor Ort mit dem MdB Liebig Fragen der Verantwortung, Aufgaben und Kompromissfähigkeit von Abgeordneten diskutiert.

Plenarsitzung.jpg

 

13.04.16

Unsere Fußballer haben wieder zugeschlagen. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz.

Platz 1 Fussball April 2016

18.03.16

Im Rahmen des Deutschunterrichts wurde ein Besuch der Leipziger Buchmesse organisiert. Zu sehen ist unsere "Reisegruppe".

Leipziger Buchmesse

 

18.03.16

Helen Zotz, Til Eichler und Bruno Krahl haben beim 51. Landeswettbewerb "Jugend forscht" einen sehr guten 3. Platz, verbunden mit einem Sonderpreis für Umwelt, gewonnen. Herzlichen Glückwunsch.

Jugend forscht weiter

26.02.16

Unser Team, bestehend aus Helen Zotz, Til Eichler und Bruno Krahl, hat bei "Jugend forscht" den 1. Platz in der Kategorie "Interdisziplinäre Projekte" (Physik und Informatik) belegt. Daraus ergibt sich eine Teilnahme am 51. Landeswettbewerb. Des weiteren hat das Robert-Havemann-Gymansium den "Jugend forscht Schulpreis 2016" für das besondere Engagement zur Förderung mathematisch - naturwissenschaftlich interessierter Schüler in Höhe von 1000,00 EUR erhalten.

Jugend forscht

 

23.02.16

Ein stimmungsvolles Bigbandkonzert in der Aula der Schule animierte nicht nur zum (rhythmisch richtigen) Mitklatschen, sondern auch zum Tanzen, so dass die Künstler aus Frankreich sichtbar Freude am Musizieren hatten und den Funken auf das Publikum überspringen ließen.

 

18.02.16

Im Rahmen der Aktualisierung der Homepage wurde auch ein LOGO-Wettbewerb ausgeschrieben. Es beteiligten sich 251 Schüler und reichten Entwürfe ein. Eine Fachjury bestimmte die ersten drei Preise. Weiterhin wurde ein Sonderpreis als Publikumspreis vergeben. Der erste Preis dient als Vorlage für das neu zu gestaltende Logo.

Platzierungen

 

12.02.16

Im Internet-Teamwettbewerb 2016, ausgeschrieben durch das INSTITUT FRANÇAIS Deutschland, belegten auf Landesebene die Klassen 8a,f und 7a den 2. bzw. 3. Platz. Den beteiligten Schülern und Lehrern herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg beim Erlernen der französischen Sprache.

28.01.16

Am 28.01.2016 fand das Theaterstück “Erzähl mir doch keine Märchen“ in der Aula der Schule vor einem breiten Publikum statt. Der Text, die Rollenverteilung und die dramaturgischen Ideen waren Bestandteil der kreativen Arbeit des Kurses Q4.

Theater

 

27.01.16

Logo

Der „Club der Jungen Dichter“ hatte am 27.01.2016 im Kinosaal der Schule seine zweite Veranstaltung. Vorgetragen wurden eigene Texte. Die aus dem Publikum bestehende Jury wählte Lydia Bochmann, Kl. 7, mit dem Text „Eine Nacht im Kaufhaus“ zur Siegerin. Das Bild zeigt Alma Dewerny bei ihrem Vortrag „Silvester-zwischen Ekstase und Intimität“.

Vortrag

 

15.12.15

80 Schüler nahmen am bundesweiten Informatik-Wettbewerb "Informatik-Biber 2015" teil.
Siehe Fachbereich Informatik.

Informatik-Biber